Zum Glück für Sie und mich, gibt es eine relativ einfache Möglichkeit, den Windows XP-Modus herunterladen und laden Sie es in jeder virtuellen Maschine Ihrer Wahl. Bevor wir beginnen, brauchen Sie ein paar Dinge: Wenn Sie eine Kopie von XP finden können, können Sie es installieren und dann die SP2- und SP3-Upgrades verwenden, die zum Download zur Verfügung stehen. Für einen Computer – Ich habe Service Pack 1A verwendet, um von CD zu installieren, dann verwenden SP2 und SP3 jeweils. Es war die “CD nicht verlegt” für einen Computer vor langer Zeit gekauft. Möchten Sie ein kostenloses Windows XP von Microsoft heruntergeladen? Es ist möglich, eine virtuelle Maschine zu verwenden. In diesem Artikel wird erläutert, wie. Wählen Sie Aus der Symbolleiste extrahieren aus, und drücken Sie dann das Auslassungssymbol neben der Adressleiste. Navigieren Sie zu der Stelle, an der Sie die Dateien extrahieren möchten – Ihr Laufwerk C: ist in Ordnung – und wählen Sie Neue Ordner erstellen aus. Ich habe meinen Ordner “Windows XP-Modus” genannt, aber die Wahl liegt bei Ihnen. Wenn Sie bereit sind, drücken Sie OK, und dann erneut OK, um den Extraktionsprozess zu starten. Dies kann ein oder zwei Minuten dauern. Wenn Sie Windows XP installieren müssen, aber Ihre ursprüngliche XP-Setup-CD verloren haben, ist das Herunterladen von Windows XP schwierig, da es nicht mehr von Microsoft verfügbar ist. Ich komme zu dem Teil, wo Sie die Maschine starten und dann geht es einfach in eine Schleife und neustartt immer und immer wieder.

Es erreicht nie den blauen Bildschirm in Schritt 4. Es gibt ein Popup für eine Sekunde, das etwas über ein Passwort sagt und dann wird es einfach neu gestartet. Ich persönlich kann garantieren, dass dies zu 100% funktioniert und keine versteckten “Nasties” hat, da ich es über ein Jahr lang auf einem älteren Dell Inspiron-Laptop verwendet habe, der ursprünglich mit ihm kam. Beachten Sie nicht, wo es “Home”-Ausgabe sagt; es ist definitiv die Pro-Version. Und es funktioniert perfekt. Seien Sie sich bewusst, dass Sie 3 oder 4 Mal umgeleitet werden, bevor Sie den Download selbst erreichen. Der einzige Grund, warum ich aufgehört habe, es zu verwenden, war, weil ich schließlich zu der gleichen Schlussfolgerung kam, die ich ursprünglich erreichte, als XP EOL ging; dass XP wirklich zu viel für die Hardware auf diesem bestimmten Rechner war, der mit einer leichten Linux-Distribution, wie Puppy Linux, viel besser läuft. Windows XP verfügt über viele Updates in der Benutzeroberfläche (im Vergleich zu Windows ME und 2000), wodurch die Verwendung und Navigation durch Dateien und Programme vereinfacht wird.